Zulaufhebewerk

Das ankommende Abwasser wird mit Hilfe von drei Schneckenpumpen angehoben, um anschließend im freien Gefälle durch die mechanische Reinigungsstufe zu fließen.
Die Gesamtfördermenge liegt bei 750 l/s bei einer Förderhöhe von 4,50 m.
An Trockenwettertagen werden zwischen 15.000 und 18.000 m3/d Abwasser angehoben, bei maximalem Zulauf (Regenwetter) sind es pro Stunde bis zu 2.700 m3.

 

Zulaufhebenwerk